SAP Application Server 2017-01-16T17:46:43+00:00

SAP Application Server (AS)

Der SAP NetWeaver Application Server (früher: SAP Web Application Server oder SAP WebAS) als Kernkomponente von SAP NetWeaver stellt die Basis der meisten SAP-Produkte dar – alle aus der mySAP Business Suite (SRM, CRM, SCM, PLM, ERP) laufen auf dem SAP WebAS. Der Applikationsserver tritt die Nachfolge von SAP Basis an.

Der Application Server ist eine Runtime-Umgebung und Middleware für die entsprechende Programmierumgebung ABAP oder JAVA, welche unter anderem die Zugriffe auf die Datenbank und das Betriebssystem übernimmt. So läuft ein ABAP- oder JAVA-/NetWeaver-Programm unabhängig von der Datenbank oder dem Betriebssystem. Der SAP Web Application Server kann ABAP und/oder Java Programme ausführen – abhängig von der gewählten Installation. Er wird aufgeteilt in einen ABAP- und einen Java EE-Applikationsserver. Beide Stacks können sowohl einzeln als auch gleichzeitig (double stack) installiert werden. Dadurch können sowohl ABAB-basierende Business Server Pages als auch Java Technology (JSP,..) zur Erstellung von (Web) Anwendungen genutzt werden.

Es gibt eine Unterstützung für Web-Services, insbesondere durch Integration des ITS. Weiterhin gibt es Support für Adobe Print Forms und Adobe Offline Forms.

Der WebAS ist ist in weitere Teilkomponenten untergeteilt:

  • Internet Communication Manager (ICM) – Verbindung zum Internet (bidirektional als Server oder Client mit den Protokollen HTTP, HTTPS, und SMTP)
  • Message-Server – Nachrichtenaustausch
  • SAP Gateway – RFC Interface zwischen SAP Systemen
  • Dispatcher – Priorisierung der Anfragen an Work Processes
  • ABAP Work Process – Ausführung des ABAP Codes
  • Java-Komponente – Unterteilung in Java Dispatcher, Server Process und Software Deployment Manager

SAP Application Server mit der Slenderiser GmbH

Wir nutzen sowohl den Application Server ABAP als auch den Application Server Java für Ihre Softwareentwicklung im SAP Umfeld. Dadurch sind z.B. formularbasierte Verarbeitung von Geschäftsdaten ermöglichen.

Application Server ABAP

  • ABAP-Entwicklung (z.B. WebDynpro)
  • Administrationswerkzeuge für AS ABAP
  • Entwicklung der Präsentationsschicht
  • ABAP-basierte Services

Application Server Java

  • Entwicklung von Java-EE-5-Anwendungen
  • Verwendung zentraler Entwicklungsservices
  • Entwicklung von Java-Web-Dynpro-Anwendungen
  • Suche von Services in der Services Registry
  • Konfiguration der Services Registry
  • Konfiguration, Einsatz und Verwaltung des System Landscape Directory